Samstag, 2. März 2013

Marimekko

Und noch was typisch finnisches: Marimekko.

"Mekko" ist uebersetzt Kleid und "Mari" ein Name.
Marimekko ist finnisches Design (Klamotten und Haushaltswaren) und wurde in den 60-ern und 70-ern bekannt. Die Designs sind ziemlich schlicht, meiner Meinung dafuer aber immer sehr farbenfroh. Man kann in Marimekkoläden auch Stoffe kaufen und sich daraus eigene Klamotten nähen - das macht meine Gastmutter gerne.
Meine Freundin hat mir zum Geburtstag eine Marimekkofedertasche geschenkt:


Hier ein paar Bilder von einem Marimekkoladen in Helsinki:



 
Wer noch mehr wissen will, kann hier auf der Internetseite gucken: https://www.marimekko.fi/

Kommentare:

  1. Hihi, wir haben ja Marimekko-Topflappen zu Weihnachten bekommen...

    AntwortenLöschen
  2. Julia vähän hieno kynäpenaali! :)
    E

    AntwortenLöschen
  3. So farbenprächtig! Hast du auch schon etwas von Marimekko? Und sind die Stücke teuer oder kann man sich ein Täschchen oder Ähnliches leisten? Werde auch gleich mal Internet nachsehen.

    AntwortenLöschen
  4. ja, also ich hab sie von meiner freundin bekommen! es ist schon teurer und ich wuerde zweimal ueberlegen, ob ich es kaufe oder nicht... :D

    AntwortenLöschen
  5. Wenn Du schon ein Täschchen hast,dann hast Du eine Erinnerung. Welche Unternehmungen stehen jetzt an? Reicht das Geld noch? Und wie war der Lapplandaufenthalt? Wir haben statt Frühling weiter Schnee und es sieht nicht so aus, dass sich etwas in Sachen Frühling tuen würde.

    AntwortenLöschen