Sonntag, 10. Februar 2013

Laskiainen

Heute ist der Laskiais-Sonntag!
Tja... was verbirgt sich hinter dem Wort "laskiainen"? Wenn man bei Google-Translater nachguckt, steht dort "Fasching" oder "Fastnacht". Doch eigentlich hat das hier gar nichts mit Fasten zu tun!
Denn am Laskiais-Sonntag werden Laskiais-Pullas gebacken und es wird ordentlich gerodelt, in Finnisch "laskea mäkeä".
Laskiais-Pullas sind noch viel viel besser als normale Pullas und natuerlich auch viel viel suesser! Man bäckt einfach normale Pullas, schneidet sie wie Brötchen in der Mitte durch und fuellt sie dann ordentlich mit Marmelade und Sahne.

Also haben auch wir heute nach dem Fruehstueck Proviant eingepackt und sind nach Pyhäntä zu einem Rodelberg gefahren. Der Berg sah eigentlich gar nicht so abenteuerlich aus, aber der hatte es echt in sich! Von oben kamen immer die Rufe: "Varokaa!" ("Aufpassen!!") und dann war nur noch Kreischen zu hören. Unten angekommen tat der Po dann weh, von den vielen Huegeln, und ausserdem war das Gesicht komplett mit Schnee bedeckt! Bei der ersten Abfahrt gab es sogar Tränen, als mein kleiner Bruder mit meiner Gastmama gerodelt ist und Schnee ins Gesicht bekommen hat. 
Als wir dann alle erst mal genug vom Rodeln hatten, haben wir uns in den Schnee gesetzt und Kaffee (oder die Kleinen Kakao) getrunken und Laskiais-Pullas gegessen (oder Brot fuer die, die keine Pullas wollten). Doch es wurde schnell kalt und wir sind wieder Rodeln gegangen, jetzt allerdings nicht mehr so begeistert wie vorher. Die Sonne kam raus, genau, als wir wieder nach Hause gefahren sind, aber vielleicht werden wir ja heute noch mal Skifahren gehen.

Gestern war in Oulu ein YFU-Treffen, zu dem ich mit meiner grossen Schwester hingefahren bin. Während die Gastfamilien sich ueber ihre Austauschschueler beschwerten und aufregten (hehee), backten die Austauschschueler Laskiais-Pullas. Ich muss ehrlich sagen, wir haben uns gut an die finnische Kultur angepasst, denn es war anfangs sehr still, keiner hat etwas gesagt oder angefangen zu erzählen. Wenn ich mich an die ersten YFU-Treffen erinnere, haben alle durch die Gegend geschrieen und kamen aus dem Erzählen gar nicht mehr raus. 
Als die Pullas dann fertig waren, sassen wir alle am Tisch und haben auch eher schweigend gegessen und Kaffee getrunken. Danach wurde es ein bisschen lustiger, als wir zu einem Rodelberg gefahren sind und ganz "traditionell" gerodelt sind. 
Ein bisschen mehr Finnisch haben wir schon geredet, als bei den ersten Treffen, doch Englisch ist immer noch die einfachere Sprache fuer viele. 

Wir sehen uns schon bald alle wieder, denn in einem knappen Monat ist das MidYearSeminar, ein grosses YFU-Treffen, zu dem alle kommen muessen und das vielen Austauschschuelern noch mal einen Neustart gibt, die Sprache zu lernen und noch aktiver zu werden. 
Und nach dem MidYearSeminar geht's auf nach Lappland!!! 

Mmmmhh!!


Bestimmt die besten der Welt!


 
Augen zu und LOS!!!


 
...ums Hochlaufen kommt man leider nicht herum!

 
 Gestern beim YFU-Rodeln: unser kleiner Wettkampf: wer rodelt am schnellsten? 
(Tipp: Ich und meine Schwester haben natuerlich gewonnen!)



Kommentare:

  1. Sieht lecker aus! Mh.. :D
    Ich hoffe du hattest Spaß und hast nicht so viel Schnee ins Gesicht bekommen. :*

    AntwortenLöschen
  2. Wow so hohe Berge gibt's bei euch? Ich dachte, da ist alles flach, na ja, so ziemlich jedenfalls.

    Heh ich habe gerade Hefeteig aufgesetzt, werde Elias nachher mit Laskiais-Pullas überraschen! Die Runnebergtörtchen habe ich gestern doch nicht gemacht, hier gibts keine Spekulatius mehr, dafür schon jede Menge Ostersüßigkeiten!

    Alles Liebe, Mama

    PS. Morgen ist bei uns Fasching! Da gibts dann Pfannkuchen. Die sind eigentlich gar nicht so verschieden zu Laskiais-Pulla. Habe schon das alte Marienkäferkostüm für Tilly hervorgekramt.

    AntwortenLöschen
  3. So ein Faschingstag gefällt mir. Rodeln, im Schnee Picknick machen und die herrlichen Törtchen verspeisen. Die liebe Sonne hätte ihre Freude daran und Ihr brauchtet Sonnenbrillen, um nicht geblendet zu werden. Oder gab es auch schon Sonne dazu?

    AntwortenLöschen